Blick auf den Salagou-See home :: kontakt :: impressum

 

 

L E   N I D

 
Startseite
 
Aktivitäten
 
Essen und Einkaufen
 
Anfahrt
 
Freie Termine
 
Buchung und Preise

 

 

 

Einige Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Lodève:

   

Im Norden


Le Caylar: Künstlerisch beschnitzter Baum im Zentrum

Roquefort: Kellereibesichtigung der Käsereien

Cirque de Navacelles: Tiefe Mäander-Schlucht mit Wasserfall ganz unten, in dem man auch schwimmen kann.

La Couvertoirade: Altes nahezu unverändertes Templerdorf, im Sommer allerdings voller Touristen.
Der Cirque de Navacelles, Blick von oben in die riesige, tiefe Schlucht
Cirque de Navacelles
   

Im Osten


Grotte de Clamouse. Tropfsteinhöhle; und direkt dabei St. Guilhem le Desert: Historisches Dorf, Kirche


Im Süden


Pezenas: Historisches Stätchen, Molière hat hier gewirkt. Über 40 Trödlerläden, überwiegend an der Durchgangsstraße; Kunsthandwerk in der Innenstadt.

Béziers: Ecluses de Fonserane = 9-fach Schleuse des "Canal du Midi", Béziers-West, nahe der RN 113, ausgeschildert.


Im Westen


Lunas, nettes kleines Dorf, ca. 20 Min. zu Fuß bis zum Berg mit der Madonna.


Am Salagou


Cirque de Mourèze: Naturschauspiel, riesige "Felsen-Schachfiguren"
Wanderung bis Liausson am Salagou ca. 1,5 h pro Strecke.

Mérifon: Saurier-Fußspuren

Celles: Wegen des Stausees verlassenes Dorf

Im Salagou: Schwimmen, Segeln, Surfen, Fischen; Motorboote verboten.
Der Blick auf den Lac du Salagou vom Campingplatz 'chez Riri'
Der Salagou
   

Wandern


Wenn Sie in der Nähe von Lodève Wanderungen unternehmen wollen: In Le Nid liegen Vorschläge aus, sei es in Buchform, sei es abgeheftet im grünen Ordner.

Hier vorab ein paar Vorschläge:

Ein schöner Wanderweg von Lodève aus ist ausgeschildert ab der Bushaltestelle rechts auf der Straße zwischen Super-U und 2. Brücke. Dort geht es rechts hoch in Richtung "Vierge" ca. 4 - 5 Stunden.

Ein weiterer schöner Wanderweg nördlich von Lodève geht ab Pégairolles Richtung "Pas de l'Escalette", Wasserfälle der Lergue.


Wenn Sie direkt hinter Le Nid den alten Römerpfad immer geradeaus hoch gehen, müssen Sie sich nach knapp einer halben Stunde für rechts oder links entscheiden, da geradeaus Schluss ist. Nach wenigen Metern rechts geht es dann links entsprechend der Ausschilderung durch die Weinberge. Diese durchqueren Sie, folgen dem Pfad steil bergauf und kommen nach ca. einer weiteren Viertelstunde zu einer Stelle, an der in prähistorischen Zeiten schon unsere Urahnen gelebt haben und wo Dinosaurierespuren im Gestein zu sehen sind. Die Stelle ist durch Schilder markiert.
Das Hinweisschild zu den prähistorischen Dinosaurier-Spuren in Lodeve
Hinweis zu den Saurierspuren
   

Weitere Informationen liegen in Form von Prospekten in "Le Nid".


Wenn Sie doch etwas anderes suchen, schauen Sie doch bei einem der Sponsoren vorbei:

 

 

 
     

 

   © 2004 by Adams •  webmaster@ad-services.de